© Sabine Schade 2014
Praxis für Ganzheitliche Alternativmedizin        Basler Str. 3         79395 Neuenburg         07631 - 18 33 73 0
Selbstverständlich ist es möglich nach einer Chemotherapie wieder fit und freudig im Leben zu stehen.   Sabine Schade

A4 - AUSLEITEN

Mitochondrien werden am schlimmsten gestört, bzw. zerstört durch Schwermetalle.

Die Belastung durch Schwermetalle in unserem heutigen Alltag sind extrem hoch

geworden.

Aluminium, Blei, Cadmium und vor allem Quecksilber, aber auch diverse andere, befinden

sich in allen Menschen.

Wie hoch Ihre individuelle Belastung ist, wird durch einen sogenannten Provokationstest bestimmt. Hierzu bekommen Sie eine

definiert zusammengesetzte Infusion aus Chelatoren, die fähig sind, Schwermetalle im Körper zu binden und über den Urin

auszuscheiden. Dieser Urin wird dann in einem Labor auf die Menge der Schwermetalle hin untersucht.

Je nach Ihrer Belastung und Ihrem Allgemeinzustand wird in gewissen individuellen Abständen eine Chelat-Infusion verabreicht,

um Ihren Körper von diesen Mitochondrien-zerstörenden Schwermetallen zu befreien.

zurück HOME ERKRANKUNGEN MITO-REPAIR-A5-METHODE SABINE SCHADE PRAXIS ANAMNESEBOGEN NEWS KONTAKT